Warning: Declaration of YOOtheme\Theme\Wordpress\MenuWalker::walk($elements, $max_depth) should be compatible with Walker::walk($elements, $max_depth, ...$args) in /home/customer/www/bogenjagd.de/public_html/wp-content/themes/yootheme/vendor/yootheme/theme/platforms/wordpress/src/Wordpress/MenuWalker.php on line 112

Bogenjagd in den USA

  • BESTE JAGDZEITEN

  • Alaska

    August - September

  • Texas

    September - April

  • Florida & South Carolina

    Oktober - April

Das Bogenjagdland USA


Die USA ist das Jagdreiseland für jeden Bogenjäger. Kaum an einem anderen Ort der Welt ist die Bogenjagd so beliebt wie in den Vereinigten Staaten.

Jagen in den USA

Die Bogenjagd ist in den USA nicht mehr wegzudenken. Mehr als 20 Millionen Bogenjäger sind in den Vereinigten Staaten gemeldet. 

Egal ob Sie auf Truthahn, Wapiti, Moose, Krokodil oder Braunbären Jagd machen möchten - die USA ist auch bei der Bogenjagd das Land der unbegrenzten Möglichkeiten.

Das Highlight schlechthin ist bei der Bogenjagd in den USA die Jagd auf den Elch, oder den Moose wie er in den USA und Kanada genannt wird. Der amerikanische Elche sind die größten lebenden Vertreter der Hirschfamilie und ihre Schaufelgeweihe sind sehr begeehrte Jagdtrophäen. Diese Tiere sind, gleich wie die Bären, im Norden Amerikas anzutreffen. Besonders beliebt ist dabei 50. Staat der USA - Alaska.

Doch nicht nur der Norden ist interessant für das Jagen in den USA. So ist auch Texas eines der beliebtesten Bogenjagdländer der USA. So reisen jedes Jahr viele Bogenjäger nach Texas um Jagd auf den Weißwedelhirsch, auf mächtige Keiler oder wilde Truthähne zu machen. 

Ein Geheimtipp ist auch die Bogenjagd im Südosten der USA. In den Staaten Florida und South Carolina wird gerne Jagd auf Raubwild gemacht. So können Sie unter Anderem mit Pfeil und Bogen Jagd auf Alligatoren, Kojoten oder Rotluchse machen. 

Bogenjäger haben in den USA die Qual der Wahl wohin Sie gerne reisen möchten. Jeder Staat ist einzigartig und so sind auch die Wildarten und Jagderlebnisse, welchen gemacht werden. Egal ob Sie auf mächtige Räuber, kapitale Hirsche oder flinkes Federwild Jagd machen möchten, in den USA ist alles möglich - die USA sind eben das Land der unbegrenzten (Jagd-) Möglichkeiten.

Gesetzliche Bestimmungen

Bevor Sie das Jagen in den USA versuchen, müssen Sie sich über die gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem Sie auf die Jagd gehen, informieren.

Die Jagdgesetze der Staaten unterscheiden sich vor allem in den unterschiedlichen Jagdzeiten und welche Tiere gejagt werden dürfen. Beachten Sie auch, dass die Jagdzeiten von Bogenjagd und der Jagd mit Feuerwaffen unterschiedlich gereglt sein können.

Auch technische Vorgaben zu den Jagdbögen werden von den einzelnen Staaten geregelt. So wird unter anderem das Mindestzuggewicht vorgeschrieben, oder die Mindestgröße des Bogens.

Um immer auf Nummer sicher zu gehen kontaktieren Sie Ihren Reiseveranstalter bevor Sie in die USA einreisen. Er wird Ihnen genaue Informationen zu den Regularien seines Jagdgebietes geben.

weitere Bogenjagdländer

Südafrika

Südafrika ist das Land für Ihre Jagdsafari. Perfekt organisierte Jagden, unbeschreibliche Artenvielfalt und wunderschöne Jagdreviere lassen jedes Jägerherz schneller schlagen.

mehr übers Jagen in Südafrika...

Ungarn

Ungarn ist das Jagdreiseland in Europa. Durch die Vielzahl an Wildarten und den perfekt geführten Jagden ist eine Jagdreise nach Ungarn für jeden Bogenjäger ein besonderes Erlebnis!

mehr übers Jagen in Ungarn...